Fotograf 1:

Weißt Du, ich mach ja jetzt auch so 'n bißchen Feldenkrais und ich hab gemerkt, daß wenn man nicht gut drauf ist, dann kann man gar keine guten Bilder machen. Das ist total wichtig, weil, wenn ich nicht gut drauf bin, dann sehe ich das alles gar nicht.

Fotograf 2:  

Ja.

Fotograf 1:  

 

... dann klappt das auch mit den Fotos. Wie neulich, auf so einem Spaziergang: Ich ganz allein, seelenruhig und konzentriert und gut drauf, und wenn man so was macht ... da sieht man dann plötzlich Sachen, die mir sonst gar nicht aufgefallen wären und dann war da diese total wahnsinnige Blume. Und ich bin hin, und genau so wie ich die gesehen habe: Einfach so hab ich die fotografiert! Weißt du, da braucht man gar nicht langer herumsuchen wegen Ausschnitt oder so - genau so wie man sie sieht ist es sowieso am besten, wenn man gut drauf ist und positiv. Und dann braucht man auch gar nicht mehr viel Material. Und das ist ein total tolles Arbeiten, weißt du ...

 
Fotograf 2: Ja.